Aktuelles - Präqualifikation

ses Kalka GmbH jetzt präqualifiziert

 

Präqualifikation ist die vorgelagerte, auftragsunabhängige Prüfung der Eignungsnachweise entsprechend der in § 6 VOB/A definierten Anforderungen. Damit kann jedes an öffentlichen Aufträgen interessierte Unternehmen künftig seine Eignung gegenüber den öffentlichen Auftraggebern zu erheblich reduzierten Kosten nachweisen.

 

Bauunternehmen müssen als Bieter bei öffentlichen Vergabeverfahren in Deutschland die notwendigen Unterlagen zum Nachweis ihrer Eignung gemäß § 6 VOB/A insbesondere bezüglich Fachkunde, Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit für jedes einzelne Vergabeverfahren durch Vorlage entsprechender Unterlagen nachweisen. Öffentliche Vergabestellen prüfen daraufhin diese Unterlagen für jeden Bieter und jede Baumaßnahme erneut.

Hierzu wird den öffentlichen Auftraggebern zur Erleichterung ihrer Arbeit eine Liste derjenigen Unternehmen zur Verfügung gestellt, die präqualifiziert sind, in ein öffentliches Vergabeverfahren eingebunden zu werden, weil sie die in der VOB festgelegten Eignungsvoraussetzungen erfüllen.

Die vorgelagerte und auftragsunabhängige Prüfung der von der VOB definierten Eignungsnachweise trägt erheblich zur Kostenreduzierung bei und erfolgt als freiwilliges Angebot künftig durch eigens damit beauftragte Präqualifizierungsstellen unter ständiger Überwachung und Kontrolle des von allen am Vergabeverfahren Beteiligten unabhängigen Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V..

Durch die auf den Leistungsbereich bezogene vorgelagerte Eignungsprüfung wird folgendes sichergestellt:

  • Prüfung der Eignungsnachweise bereits vor der Abgabe der Angebote
  • Prüfung der Eignungsnachweise durch speziell qualifizierte und unabhängige Stellen unter Beachtung bundeseinheitlicher Vorgaben
  • Regelmäßige Überwachung der durchgeführten Eignungsprüfungen durch den unabhängigen Verein für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V.
  • Entlastung von Unternehmen und Vergabestellen
  • Kosten- und Zeitersparnis
  • Präqualifikation auch für Nachunternehmer
  • Qualitätssteigerung durch von unabhängigen Dritten geprüfte Informationen über qualifizierte Unternehmen
  • Transparenz bei öffentlichen Vergaben

         
Die Anerkennung der Präqualifikation durch die öffentlichen Auftraggeber ist in der VOB verankert.

 

Quelle: http://www.pq-verein.de/

 

Eingetragen beim Verein für die Präqualifikation von Bauunternehmern e.V. unter der Registrierungsnummer 011.150067

Hier finden Sie uns

SES Kalka GmbH
Gewerbestr. Süd 6a
41812 Erkelenz

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 2431 945050+49 2431 945050

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2015 ses Kalka GmbH